Mit der Ärztekasse können Sie rechnen

Webbasierte Software Variante I

Die neuste Webbasierte Abrechnung via Rechenzentrum der Ärztekasse funktioniert ohne die Installation von einer Software. Tarif- und Softwareupdates sowie Datensicherung entfallen. Im Rechenzentrum werden Ihre Daten gespeichert, bearbeitet und zuverlässig gesichert. Alles, was Sie in der Arztpraxis brauchen, ist ein Computer mit Internetanschluss.
Die Abrechnung mit der Variante I eignet sich insbesondere für Einzel- und Gruppenpraxen mit einem begrenzten Leistungsspektrum sowie für Praxiseröffner/innen mit knappem Informatikbudget.

Anderen Leistungserbringern im Gesundheitswesen wird ebenfalls die Variante I empfohlen.

› Webbasierte Software Variante I
› Optionen/Erweiterungen

Die Software ist für Mitglieder der Ärztekasse grundsätzlich kostenlos. Für individuelle Anpassungen und einige Optionen wird ein Unkostenbeitrag in Rechnung gestellt.